Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.


 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten 2020/2021

Das Museum hat grundsätzlich Dienstag bis Sonntag geöffnet mit folgenden Öffnungszeiten:

10.11.2020 - 26.03.2021

von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr

27.03.2021 - 07.11.2021

von 10:00 bis 16:30 Uhr

ab 09.11.2021

von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr

An Feiertagen ist das Museum geöffnet (auch wenn diese auf einen Montag fallen)
Ausnahmen hiervon: Neujahr, Rosenmontag, Faschingsdienstag, Karfreitag, Heilig Abend, 1. u. 2. Weihnachtsfeiertag
An Silvester ist von 10:00 - 12:00 Uhr geöffnet.

Anfahrt

RiesKraterMuseum Nördlingen
Eugene-Shoemaker-Platz 1
86720 Nördlingen

Anreise mit dem PKW

Nächste kostenfreie Parkmöglichkeit für PKWs und Busse: Parkplatz "Am Schlössle" (ehem. Kaiserwiese).
Von dort Fußweg zum Museum (ca. 10 min): durch das Baldinger Tor, an der ersten Kreuzung links, nach ca. 50 m wieder links, am Stadtmuseum vorbei nach rechts. Das Museum befindet sich im sog. Holzhof-Stadel.

Anreise mit der Bahn

Nördlingen liegt an der Kursbuchstrecke 995 der Deutschen Bahn AG und ist von München (über Augsburg), Stuttgart und Nürnberg in weniger als zwei Stunden Fahrtzeit (meist mit Umsteigen) zu erreichen. Vom Bahnhof aus gelangt man zu Fuß in 15 Minuten durch die historische Altstadt zum Museum.

Führungen:

Museumsführungen sind auf Anfrage möglich. Die Gruppengröße ist aufgrund der Regelungen zur Eindämmung des Corona-Virus auf 10 Personen begrenzt. Wir sind verpflichtet Name und Adresse einer Person je Hausstand zu dokumentieren um eine Kontaktnachverfolgung im Falle eines Covid-19-Falls zu ermöglichen. Die Daten werden nach Ablauf eines Monats gelöscht. Anfrage zu Führungen bitte per E-Mail oder telefonisch: Kontakt zur Anmeldung

Geländexkursionen:

Auf Anfrage und nach Möglichkeit Führungen zur Geologie des Rieskraters.

Eintrittspreise

Erwachsene 4,50 €
Familienkarte 9,50 €
Erw.-Gruppen (ab 20 Personen.) 3,00 €
Senioren 3,00 €
Studenten 2,50 €
Schüler 1,50 €
Behinderte, sonstige Ermäßigte 2,50 €
Schulklassen, je Schüler 1,00 €
Schulklassen mit Führung bezahlen
nur die Führungsgebühr
 
Führungsgebühr normal 40 €
Sonderführung (Wochenende, ...) 45 €

 

 

 

Nachruf

Am 8. Februar 2021 verstarb im Alter von 76 Jahren Dr. Wulf-Dietrich Kavasch, einer der Wegbereiter des RiesKraterMuseums.

Dr. Wulf-Dietrich Kavasch trat 1978 in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters Julius Kavasch, eines engagierten Naturschützers und Kenners der Riesgeologie, der jahrzehntelang mit viel Sachverstand und didaktischem Geschick Riesgeologie und Impaktthematik der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hatte.

Er war es, der im Rahmen der Verleihung des Rieser Kulturpreises an Prof. Dr. Richard Dehm, Prof. Dr. Shoemaker und Dr. Chao im Jahr 1984 (siehe Bild) erstmals öffentlich die Idee äußerte, der Thematik der außergewöhnlichen Entstehung des Rieses ein eigenes Museum zu widmen. Nach der Eröffnung im Jahr 1990 war Dr. Wulf-Dietrich Kavasch einer der Gründer der „Freunde des Rieskrater-Museums“ und lange Jahre deren Vorsitzender.

kavasch 1984 Nachrruf RieserKulturtageDr. Wulf-Dietrich Kavasch bei der Verleihung des Rieser Kulturpreises 1984 (Archiv RKM)