Geschichte

Nach mehrjähriger Planungs- und Einrichtungszeit wurde das RiesKraterMuseum am 6. Mai 1990 unter der Anwesenheit zahlreicher Festgäste feierlich eröffnet. Seit dieser Eröffnung hat das RiesKraterMuseum weit über 1.000.000 Besucher begrüßen können. Das RiesKraterMuseum ist in einem aufwendig sanierten Scheunengebäude, dem sog. Holzhofstadel aus dem Jahr 1503, beheimatet.

 

der alte Holzhofstadel

der alte Holzhofstadel

während des Umbaues

 

Bauphase  

 

Eröffnung am 6. Mai 1990

Eröffnung

 heute

 2014 10 07 15 07 34

Aktuelles

STELLENANGBOT RKM                   Geolog(in/e) TZ (50 %)

_________________________________________

apollo hp

> Näheres

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

ESA-Astronauten im Ries
In der Woche vom 2.-7. September hatten RiesKraterMuseum und ZERIN Astronauten und Fachleute der ESA (European Space Agency) und ihre Instruktoren zu Besuch.
Der Rieskrater war die erste Station im Rahmen des Trainingsprogrammes "PANGAEA 2018" in der Astronauten  geowissenschaftliche Grundlagen sowie Denk- und Arbeitsweisen von Geologen und Planetologen nähergebracht werden.
esa2
Mehr:

https://www.esa.int/Our_Activities/Human_Spaceflight/Caves/What_is_Pangaea

http://blogs.esa.int/caves/category/pangaea/